13. Juni 2009 / Arnstadt: Thüringentag der nationalen Jugend

Am 13. Juni 2009 fand im Arnstädter Schlossgarten der achte „Thüringentag der nationalen Jugend“ statt. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich bis zu 300 Neonazis, um das breite Angebot von neonazistischer Live-Musik, extrem rechten Rednern, Spiel und Spaß für Kinder und Verkaufsständen mit Devotionalien, wie sie das Neonaziherz begehrt, zu konsumieren.

siehe auch:

mut-gegen-rechte-Gewalt.de: Arnstadt als Naziparadies?

npd-blog.info: “Thüringentag der nationalen Jugend”: “Schulterschluss” des Arnstädter Bürgermeisters mit Neonazis

recherche-ost.com: 13.06.2009 / Arnstadt: „Dieses Grundgesetz lehnen wir ab“

bnr.de: Im Herzen der Stadt

Am 13. Juni trafen sich rund 300 Rechtsextreme zum „8. Thüringentag“ in Arnstadt. Die Gegenwehr der Zivilgesellschaft fiel verhalten aus. weiter…

Advertisements


%d Bloggern gefällt das: