mz-web.de: Untersuchungsausschuss – «Schwarze brennen länger»

erstellt 11.02.08, 20:37h, aktualisiert 11.02.08, 22:54h

Der ehemalige Chef des Staatsschutzes Dessau, Sven Gratzik, hat am Montag erneut schwere Vorwürfe gegen einen „Beamten höheren Dienstranges“ der Direktion erhoben. Dieser soll im Zusammenhang mit dem Feuertod des Schwarzafrikaners Ouri Jalloh in einer Polizeizelle gegenüber Kollegen erklärt haben: „Schwarze brennen länger.“

Diese Aussage will Gratzik von einem Dritten gehört haben. Der Untersuchungsausschuss kommentierte den Vorwurf zunächst nicht. Dem Gremium gehören zwölf Landtagsabgeordnete an. Seit Oktober untersucht der Ausschuss Fehler der Polizei bei der Verfolgung rechtsextremer Straftaten. Darunter sind Vorwürfe von Ex-Staatsschützern gegenüber Vorgesetzten, bei der Ermittlung rechter Delikte gebremst worden zu sein.
Quelle

Advertisements

  1. 1 Februar 2008 «

    […] erstellt 11.02.08, 20:37h, aktualisiert 11.02.08, 22:54h Der ehemalige Chef des Staatsschutzes Dessau, Sven Gratzik, hat am Montag erneut schwere Vorwürfe gegen einen “Beamten höheren Dienstranges” der Direktion erhoben. Dieser soll im Zusammenhang mit dem Feuertod des Schwarzafrikaners Ouri Jalloh in einer Polizeizelle gegenüber Kollegen erklärt haben: “Schwarze brennen länger.” weiter… […]






%d Bloggern gefällt das: